Umstellung auf WordPress

Ich hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, diesen Blog auf die Blogsoftware WordPress umzustellen.

Image representing WordPress as depicted in Cr...
Image via CrunchBase

Die Unmengen an Themes und PlugIns sowie die breite Unterstützung durch viele umfangreiche Foren und Blogs haben mich schon ein wenig neidisch gemacht.

Nachdem ich meinen anderen Blog http://nebenverdienst.digi-products.de/ bereits gestern umgestellt habe und dies reibungslos verlaufen ist (vom Arbeitsaufwand mal abgesehen), ging ich heute frisch und frohen Mutes ans Werk.

Leider hat es hier nicht so gut geklappt. Mir ist wohl ein Fehler unterlaufen und die ganzen Kommentare und Trackbacks sind den falschen Beiträgen zugeordnet worden und lassen sich nicht mehr veröffentlichen. Ich werde versuchen diese über die Datenbank zu reaktivieren.

Da ich aber kein SQL-Experte bin, möchte ich mich vorab schon bei allen entschuldigen, die hier einen Kommentar verfasst haben, der nicht mehr auftaucht.

Update 17.01.2010:

Zu die Kommentare und Trackbacks waren den falschen Beiträgen zugeordnet:

Dies wurde heute über die SQL-Datenbank berichtigt.

Da im anderen Blog selbiges Problem auftratt, kann die Ursache dafür auch am Import-Tool liegen.

Reblog this post [with Zemanta]

relevante Themen zu diesem Eintrag:


Be Sociable, Share!