Software zum Lesen von eBooks

Um in den Genuss eines eBooks zu kommen, wird eine
geeignete Software benötigt.

EBooks mit der Endung .pdf sind am meisten verbreitet und können mit dem
kostenlosen Adobe Reader (für verschiedene Betriebssysteme erhältlich) geöffnet
werden.

Bei Mac OS X 10.x wird PDF bereits nativ unterstützt.

Alternativ sind für dieses Format weitere Programme wie z.B. Foxit PDF
Reader erhältlich.

Wikipedia
PDF

Download Adobe Acrobat

Download Foxit

ePub ist ein relativ neuer offener EBook Standard. Software für verschiedene
Betriebssysteme oder das iPhone gibt es hier:

Download

Den Mobipocket-Reader gibt es für Windows XP/98/2000, Palm OS,
Pocket PC, Symbian und Blackberry. Am Besten zuerst die Windows Version auf dem PC installieren. Die Software richtet dann
automatisch das passende Programm für den entsprechenden mobilen Computer ein

Download

relevante Themen zu diesem Eintrag:


Eingehende Suchbegriffe für diesen Post:

Be Sociable, Share!