Outlook optimal einrichten gratis eBook

Ein kostenloses eBook zum Thema Outlook optimal einrichten erhaltet ihr unter http://www.zeitblueten.com/539/newsletter/ zum Download.

Outlook optimal einrichten

Wie die URL schon vermuten lässt, muss man sich in eine Newsletter-Liste mit Vornamen, Nachnamen und E-Mail eintragen.

Kurz danach erhält man den Link zur Downloadseite, auf der der eBooks bereitstehen:

  • Outlook optimal einrichten für Microsoft Outlook 2003
  • Outlook optimal einrichten für Microsoft Outlook 2007
  • So wird Ihr Alltag einfacher und entspannter

Die ersten beiden Ratgeber stammen von Ing. Burkhard Heidenberger, das dritte Werk von Dr. Priska Heidenberger mit 15 Seiten Umfang ist wohl Bonus gedacht und beschäftigt sich mit den Themen Entspannung und positiver Denkweise. Ganz nett, aber doch ziemlich oberflächlich und wenig motivierend, aus meiner Sicht.

In diesen Artikel geht es jedoch um das Hauptangebot zum Thema Outlook einrichten, organisieren und sichern. Dieses umfasst 52 Seiten und bietet eine Fülle von Informationen für unerfahrene und auch fortgeschrittene Nutzer von Microsoft Outlook, welches mit einem Office Paket oder separat erworben werden kann. Da Software keine Abnutzungserscheinungen kennt, ist für den Privatanwender der Erwerb über eine Auktionsplattform wie eBay empfehlenswert. Gebrauchte oder ältere Versionen lassen sich mit etwas Geduld sehr günstig kaufen.

Der Autor, Burkhard Heidenberger, gibt sich als begeisterter Outlook-Nutzer zu erkennen und gibt auch Kurse zu diesem Thema. Er verspricht dem Leser, dass er staunen wird, wie man durch optimales Einrichten des Outlook-Programms an Effizienz und Zeitersparnisse gewinnen wird. Das Arbeiten damit soll richtig Spaß machen.

Das eBook ist leichtverständlich geschrieben und mit Bildern als Anschauungsbeispiele aufgewertet. Übersichtlich und gut strukturiert reiht sich ein Tipp an den Anderen. Alle Ratschläge sind so einfach nachvollziehbar.

Outlook ist ein umfangreiches Programm und viele Menschen gehen vor wie ich (bisher!) und wursteln sich mit ihrem Halbwissen durch die Funktionen der Software, obwohl doch vieles einfacher und besser gehen würde.

Besonders wichtig finde ich Kapitel 10, in dem es um das Katastrophen-Management geht. Hier werden zwei Möglichkeiten zur Datensicherung vorgestellt und auch die Wiederherstellung dieser beschrieben. Auch so ein Thema, was bei vielen Nutzern zu kurz kommt oder gar nicht beachtet wird.

Natürlich kann so ein Ratgeber nicht mit einem gekauften Buch von über 300 Seiten mithalten. Angesichts der Tatsache, dass 90% der gekauften Fachbücher eh nicht gelesen werden, ist so ein schlanker Report jedoch eine wirklich gute Alternative. Es bietet den Vorteil, die ein oder andere Verbesserung in kurzer Zeit vorzunehmen und das eBook dort abzuspeichern wo auch das Programm ist, nämlich auf der eigenen Festplatte.

Für mich jedenfalls hat sich das Lesen gelohnt!

relevante Themen zu diesem Eintrag:


Eingehende Suchbegriffe für diesen Post:

Be Sociable, Share!