eBook Gratis + Kaufversion Effektiver Muskelaufbau Von Vince DelMonte

Effektiver Muskelaufbau Von Vince DelMonte

Vince DelMonte ist „Natural Bodybuilding“ Wettkämpfer und Fitness Model, Personal Trainer, freiberuflicher Autor und Fitnessberater. Er hat mit seiner Arbeit Hunderten von Durchschnittstypen geholfen, ihren Körper zu transformieren. FYG99QT5FMMR

Effektiver Muskelaufbau von Vince DelMonte

Das Effektiver Muskelaufbau von Vince DelMonte zählt zu den bekanntesten digitalen Werken zum Thema Muskelaufbau. Das Programm ist ein Schritt-für-Schritt-Programm, das einen allmählichen, aber konstanten Fortschritt mit sich bringt. Das geht bis zu dem Punkt, an dem du sehr schwere Gewichte heben wirst. Der Ratgeber Effektiver Muskelaufbau umfasst 283 Seiten und kommt mit sage und schreibe 6 Bonus – eBooks und – als weiteren Bonus – mit unbegrenzten eBook Updates.

Zur offiziellen Seite von Effektiver Muskelaufbau Von Vince DelMonte

Warum Krafttraining So Gesund Ist

Von Vince DelMonte

Während einige wenige Zeitgenossen ausschließlich am ästhetischen Aspekt der Muskeln interessiert sind, ist dieser Aspekt für die Mehrheit der Menschen jedoch eher zweitrangig. Falls Du also mehr Interesse am gesundheitlichen Aspekt des Krafttrainings Interesse haben solltest…

Viel zu viele Leute unterschätzen die vielen Vorteile bezüglich der Gesundheit und der allgemeinen Fitness, wenn es um Krafttraining geht. Deswegen leiden sie mit den Jahren unter zu geringer Knochendichte / Osteoporose, einer zu langsamen Stoffwechselrate, erhöhtem Stress, und anderen negativen Konsequenzen, die mit Dauerstress in Verbindung stehen.

Zu geringe Knochendichte / Osteoporose

Krafttraining ist eines der besten Methoden dafür, Deine Knochendichte zu erhöhen und um Osteoporose und Knochenbrüchigkeit vorzubeugen.

Viele Leute denken, Laufen sei die beste Methode, um die Knochendichte zu erhöhen, aber das ist nicht notwendigerweise der Fall. Die Wahrheit ist, dass Laufen im Übermaß die Gelenkabnutzung fördert, während Krafttraining, richtig ausgeführt, zu deren Stabilität und der der Knochen beiträgt.

Geringere Verletzungsanfälligkeit

Wenn Du Krafttraining machst, werden nicht nur Deine Muskeln stärker, sondern auch Deine Sehnen, Bänder, Gelenke und andere Gewebe wie das Bindegewebe. Das wiederum verringert die Verletzungsanfälligkeit und damit die Häufigkeit der Verletzungen bei anderen Sportarten.

Falls Du jemals die Erfahrung einer Verletzung gemacht haben solltest, weißt Du vielleicht, wie frustrierend es sein kann. In ca. 80% der Fälle ist die Verletzung ein direktes Resultat daraus, dass die Sehnen und Bänder nicht stark genug für die Kraft, die auf sie eingewirkt hat, waren.

Weil Krafttraining all diese tiefliegenden Sehen und Bänder beansprucht, ist es die absolut beste Vorsorgemaßnahme gegen Verletzungen.

Reduktion von Gesundheitsrisiken

Viele Studien haben gezeigt, dass reguläres Krafttraining einen positiven Effekt bezüglich der Gesundheit hat. Es resultiert in einer reduzierten Insulinresistenz, einem geringeren Blutdruck, der Vorbeugung von Diabetes, koronaren Herzkrankheiten und sogar Krebs.

Wenn Du ein grundsolides Krafttraining mit einer ausgewogenen Ernährung verbindest, gehst Du den wirkungsvollsten Schritt, um diese chronischen Krankheiten abzuwehren.

Prävention von Fettleibigkeit

Je regelmäßiger Du Krafttraining betreibst, desto schneller wird Dein Stoffwechsel und desto mehr Nahrung brauchst Du, um Dein Gewicht HALTEN zu können. Wenn das nicht phantastische Neuigkeiten für den Kampf gegen das Körperfett sind, dann weiß ich auch nicht.

Ein weiteres großes Problem, das viele Leute haben, ist der Glaube, Krafttraining würde automatisch dazu führen, massig und muskulös zu werden.

Das ist natürlich nicht der Fall.

Ich möchte einen Vergleich anstellen, um das zu illustrieren:

Ein Team bekommt 10.000 Ziegel, um ein Haus zu bauen und das andere 1.000.

WELCHES TEAM WIRD DAS GRÖSSERE HAUS BAUEN?

Es ist sehr einfach – Team 1, weil sie mehr Steine haben, um es zu bauen. Diese Steine werden durch die Kalorien repräsentiert, die Du Dir durch die Nahrung zuführst. Solange Du nicht genügend Kalorien aufnimmst, wirst Du keine großen Muskeln aufbauen. Genau das macht den Unterschied und lässt Bodybuilder überhaupt wie Bodybuilder aussehen.

Es geht nicht nur darum, wie Du trainierst, sondern auch, darum, wie Du isst. (Falls Du jemals einen Teenager als Sohn hattest, der in Deinem Haus aufgewachsen ist, weißt Du sehr genau, wieviel man Essen muss, um schnell zu wachsen.)

Sei es pubertäres Wachstum in die Länge oder Muskelaufbau, Kalorien müssen ausreichend vorhanden sein, damit der Wachstumsprozess überhaupt stattfinden kann.

Du kannst ein Haus nicht aus dem Nichts aufbauen. Du kannst also soviel trainieren, wie Du willst, aber wenn nicht genügend Ziegelsteine vorhanden sind – in Form von Aminosäuren, Kohlenhydraten und Fetten, wirst Du nicht viel Muskelwachstum feststellen können.

Verfalle also nicht dem Glauben, dass Du aufgrund des Krafttrainings automatisch eine große Masse an Muskeln aufbauen wirst. Wenn Du Deine Nahrungsaufnahme limitierst, wird das nicht passieren.

Ich hoffe, ich habe das jetzt klargestellt. Du wirst Dich also allein durch Krafttraining nicht in einen Muskelberg verwandeln. Viele Leute glauben tatsächlich daran – aber in Wirklichkeit hängt es vor allem von der Ernährung ab, wie Dein Körper geformt ist.

Wenn Du Dich dafür entscheidest, mein Waschbrettbauch-Trainingsprogramm für Dich zu verwenden, werde ich Dich mit meinem Effektiver Muskelaufbau -System dabei begleiten, wie Du mit dem richtigen Krafttraining und den richtigen Bauchmuskeltrainingstechniken bei minimalem Aufwand maximale Resultate erzielst. (Warum solltest Du auch länger im Gym bleiben, als Du musst?)

Ich werde Dir mit dem eBook Effektiver Muskelaufbau ebenfalls Ernährungspläne zur Verfügung stellen, die dafür gemacht sind, dass Du die besten Resultate bekommst, ohne, dass Du gleich zu viel Muskelmasse aufbaust – die Pläne sind so konzipiert, dass Du das Fett abschmilzt, so dass Du magerer und definierter wirkst.

Dich dafür zu entscheiden, das Krafttraining für Dein Workout auszulassen, ist ohne Zweifel der größte Fehler, den Du begehen kannst, wenn Du auf lange Sicht hin Deine Gesundheit und Dein Allgemeinbefinden verbessern willst. Lass diese Möglichkeit nicht an Dir vorbeiziehen.

Weitere Informationen: Effektiver Muskelaufbau von Vince DelMonte

relevante Themen zu diesem Eintrag:


Eingehende Suchbegriffe für diesen Post:

Be Sociable, Share!